Projektmanagement

Ein Projektmanagement und eine handwerklich gut durchgeführte Projektplanung sind unerlässlich für das Erreichen von Ergebnissen und klaren Strukturen.

Als Definition von Projektmanagement findet man z.B.:

  • Projekt, lat. projectum: das nach vorne Geworfene und Managenment, lat. manum agere: an der Hand führen

  • Gesellschaft für Informatik: „Das Projekt führen, koordinieren, steuern und kontrollieren". 

  • DIN-Norm (69901): „Projektmanagement ist die Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation, -techniken und -mitteln für die Abwicklung eines Projektes“.

 

Das Formulieren von zu erreichenden Projektzielen ist genauso wichtig wie die Definition von einzelnen Teilprojekten und die Zuordnung zu deren „Besitzer“.

Projekte müssen koordiniert werden. Die Annahme, dass Projekte ohne Koordination und Lenkung auskommen ist irrig. All die gezeigten Ansätze müssen dennoch pragmatisch und praktikabel sein.

 

Leistungsangebot

  • Analyse von bestehenden Netzwerken bezüglich der Struktur- und Prozessqualität
  • Planung von Netzwerkprojekten
  • Moderation von Netzwerkprozessen
  • Protokollierung der Sitzungen
  • Implementierung von Netzprozessen
  • Unterstützung bei Optimierungsprozessen
Diagramm zu den PRINCE2-Prozessen. Die Pfeile symbolisieren Informationsflüsse.

 

 

Für die theoretische Grundkonzeptionen sowie für die Realisation von Projekten lehnen wir uns an die Projektmanagement-Methode PRINCE 2 (Projects in Controlled Environments) an.

 

Es ist eine Projektmanagement-Methode die in acht Prozessschritte gegliedert wird:

·         Lenken eines Projekts

·         Planung eines Projekts

·         Vorbereiten eines Projekts

·         Initiieren eines Projekts

·         Steuern einer Phase

·         Managen der Produktlieferung

·         Managen der Phasenübergänge

·         Abschließen eines Projekts

 

Grundsätzlich gilt: Die Projekte werden  IMMER  Schritt für Schritt mit Ihnen entwickelt und mit Ihnen auch realisiert.