Mamedicon - Ihr qualifizierter Partner im Gesundheitswesen  »  Veranstaltungen  »  Detail9. Internationaler Wundkongress D-A-CH-EE
Nov
23

9. Internationaler Wundkongress D-A-CH-EE

Beginn

23. November 2018 00:00 Uhr

Ende

24. November 2018 23:59 Uhr

Ort

Regensburg

Organisator

https://www.ukr.de/

Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Haut erfüllt eine Vielzahl von Aufgaben im täglichen Leben. Sie ist wichtiges Sinnesorgan – wir benötigen den Tastsinn, um gefährliche und auch schöne Dinge zu erfühlen. Sie ist wichtiges Organ immunvermittelter Reaktionen in der Abwehr pathogener Keime, aber auch wichtiger Wirtsort bei der Besiedelung der Haut durch apathogene Keime in der Welt des Mikrobioms. Darüber hinaus ist eine der wichtigsten Aufgaben die Barrierefunktion der Haut, um den Körper vor der unwirtlichen Umwelt zu beschützen und Körperfunktionen aufrechtzuerhalten. Wir wissen heute, dass eine reibungslose Interaktion all dieser Aufgaben von integraler Bedeutung für die optimale Funktion der Haut ist. Diese Prozesse existieren und funktionieren nicht als isolierte Systeme, sondern wirken – und kommunizieren - im fein aufeinander abgestimmten Netzwerk untereinander. Häufi g kann bei Ausfall eines Systemes ein anderes die fehlende Funktion sogar zum Teil kompensieren. Wenn jedoch die pathogenen Prozesse die Reserven der Haut überfordern, kann es zu schweren Defekten und damit Wunden kommen. Der 9. Internationale Wundkongress D-A-CH-EE vom 23. bis 24. November 2018 wird hier in Regensburg die große Bandbreite von Prozessen beleuchten, die bei der Entstehung von Wunden eine Rolle spielen und dabei einen besonderen Fokus auf die Haut legen. Im diesjährigen, zweitägigen Programm ist es das Ziel zwischen den Eckpfeilern „Wunde“ und „Haut“ möglichst umfassend alle Aspekte zu Wort kommen zu lassen, und auch wichtige Themen wie Psychologie und Empathie anzusprechen. Es ist gelungen, eine Vielzahl von national und international renommierten Rednern für den 9. Internationalen Wundkongress D-A-CH-EE zu gewinnen, die sich darauf freuen, über Wundprozesse und die Haut mit Ihnen zu diskutieren. Dazu möchten wir Sie herzlich einladen  Prof. Berneburg Prof. Dr. Joachim Dissemond, Co-Schirmherr